Die Dorfbeflaggung wird über den Nationalfeiertag

1. August, bei Feierlichkeiten und grösseren Festivitäten

aufgehängt. 20 Überspannungen mit je einer Schweizer- 

und einer Malterserfahne. Seit einigen Jahren wehen

auch spezielle Fahnen während der Fasnachtszeit,

welche in Zusammenarbeit mit den Motteris

aufgehängt werden.